Bonaverde Get's Investment! An alle deutschen Crowdfunder: Eure BERLIN | Bonaverde

Bonaverde

Bonaverde Get's Investment! An alle deutschen Crowdfunder: Eure BERLINs sind hier!

Bonaverde Get's Investment! An alle deutschen Crowdfunder: Eure BERLINs sind hier!

[Skip to English Version]


Wir freuen uns sehr, Dir mitteilen zu können, dass wir in der Lage sind, Crowdfunding-Unterstützern mehr Berlins zu geben!

#Thanksgiving verwandelt sich in #Thanksgetting

Wir haben aus der Vergangenheit gelernt, und angesichts der begrenzten Anzahl von Maschinen, müssen wir pragmatisch sein; mit unseren Finanzen, und damit wie wir Berlins in den Markt bringen.

"Phase 1" der Maschinen wird bald in Deutschland landen und erst einmal ausschließlich an deutsche Backerer gehen.

Es ist #Thanksgiving-Saison! Und das bedeutet für Dich #ThanksGETTING

Wir haben Grund zu feiern: 1 Jahr seit der Markteinführung der Berlin; 3 Jahre seit unserer Seedmatch-Kampagne, und 5 Jahre seit sich Bonaverde von einem bescheidenen Blatt Papier zu einer Crowdfunding-Bewegung entwickelte! Uns ist bewusst, dass lange gedauert hat, und wir möchten wir uns ganz im Sinne von Thanksgiving bedanken!

Unsere Berlin steht jetzt in den Wohnungen und Büros von 3,000 Kaffeeliebhabern auf der ganzen Welt und bietet sowohl den Kaffeeliebhabern als auch  den Kaffeefarmern etwas, das es in der Kaffeeindustrie so noch nie gegeben hat!

Aber die Maschinen sind nur der erste Schritt. Erinnert Ihr Euch an unsere Crowdfunding-Nachrichten? Der wirkliche Wandel in der Kaffeeindustrie muss noch stattfinden.

Wie wir das schaffen können? Mit der Coffee Changer-Mitgliedschaft.

Interessiert, worum es bei all dem Aufruhr geht?



Die Berlin ist die Kaffeemaschine - die Mitgliedschaft ist der Coffee Changer.

Du hast Bonaverde’s Projekt zur Revolutionierung der Kaffeeindustrie unterstützt. Jetzt hast Du die Chance, diese Revolution in Gang zu setzen.

 

Warum das Mitgliedschaftsmodell wirklich eine riesige Sache ist:

Die Coffee Changer-Mitgliedschaft hat eine monatliche Abonnementgebühr von 9,99 €. Dieser Betrag ist nicht einfach ein Weg um Geld zu machen. Diese Gebühr soll sicherstellen, dass die Aufgabe die wir uns gestellt haben, die Lieferkette zu unterbrechen, wirklich erreichbar und skalierbar ist.

Für diejenigen die nicht ganz so engagiert sind stellt dieses Modell natürlich sicher, dass sie immer eine eine voll funktionsfähige Maschine haben (Wartungskits, Kaffeelieferungen und Maschinenreparaturen sind kostenlos).
Für Euch aber - unsere Unterstützer der ersten Stunde, und für alle, die den nächsten Schritt machen wollen um die Kaffeeindustrie auf den Kopf zu stellen, bedeutet es soo viel mehr...

 

Die Mitgliedschaft sichert zuverlässige Voraussagen, und so erreichen wir eine Veränderung in der Industrie:

Wir können Euch mehr Kaffees anbieten. Denn wenn es den Kaffeefarmern definitiv zeigt, dass dies ein finanziell machbares Projekt ist, werden sich mehr und mehr unserer Sache anschließen. Die Kaffeefarmer müssen wissen, dass sich der Unterschied zwischen der Erzeugung von Massenware und Speciality Coffee für sie lohnt.

Durch dieses neue Handelsmodell reduziert sich das Risiko für alle Beteiligten. Für Dich, für uns, und für die Kaffeefarmer. Bonaverde erwirbt den Kaffee im Direkthandel, und das können wir dann in größeren Mengen von einer wachsenden Anzahl von Kaffeefarmern machen. Das heißt, wir können die Vorteile an Dich als Verbraucher weitergeben, und dabei den Kaffeefarmern verantwortungsbewusst deren Kosten erstatten. Gleiches gilt nun auch für gerösteten Kaffee. Unter Großhandelsbedingungen können wir Dir jetzt auch erlesene vorgeröstete Kaffeespezialitäten anbieten, was wesentlich günstiger ist, als wenn Du diese im Laden kaufst.

Umgekehrt, diese Zuverlässigkeit beweist Bonaverde, unseren Investoren, unseren Geldgebern und den Kaffeefarmern, dass sich die Kaffeeindustrie wirklich verändert, und dass direkter Handel sowohl erreichbar als auch nachhaltig ist.

Die Coffee Changer-Mitgliedschaft ermöglicht es Bonaverde außerdem, weiter in unsere Vision zu investieren. Das Hosting einer Plattform - die Erstellung, Entwickelung, Aktualisierung, Verwaltung und Wachstum erfordert Ressourcen. Wir sind kurz vor dem Start unseres Online-Ökosystems (Beta-Start für Mitte Dezember 2018 geplant), durch das Euer Kaffeeerlebnis weiter verbessert wird. Dazu gehört die Implementierung einer direkten Verbindung zwischen Kaffeefarmern und Verbrauchern, um das volle Potenzial der Berlin mit einer digitalen Plattform “freizuschalten”. Die Mitgliedschaft finanziert dieses und zukünftige Projekte, um weitere wichtige Meilensteine ​​zu erreichen.

 

Super WICHTIG ist, dass die Zuverlässigkeit das Vertrauen unserer Anleger stärkt, was bedeutet, dass wir unserem Ziel, dass alle Backer eine Maschine besitzen, noch näher kommen, und dass dieses Projekt wirklich zu einer weltweiten Revolution wird!

Deshalb sind Backer, die eine Maschine haben, nur die Hälfte der Mission. Durch die Coffee Changer-Mitglieder wachsen das Projekt und die Mission in die weltweite Revolution die es immer sein sollte.

Wie können Backer eine Maschine bekommen?

Aufgrund unserer BuyBack-Kampagne haben wir jetzt das klassische Berlin Modell verfügbar - logistisch macht es Sinn, deutschen Geldgebern, die Mitglied werden wollen, diese Maschinen anzubieten! Ihr könnt Euch auch für eine Berlin aus unserer 2. Produktionscharge entscheiden, die voraussichtlich Ende Dezember in Köln eintreffen werden. Sie haben eine Reihe von Verbesserungen und ausserdem einen tollen neuen Look:  in Schwarz und Silber.

 

 

Ihr habt alle so lange zu uns gehalten - und wir wissen, dass Crowdfunding in unserer DNA steckt. Nun ist es an der Zeit, unser Versprechen zu erfüllen.

Wir möchten, dass Ihr stolz auf Eure Berlin seid, aber auch dass Ihr stolz seid auf alles was damit zusammenhängt - das grosse Ganze.

Wir freuen uns auf die Reise...mit Euch.

 

 

ENGLISH TEXT:


We are so excited to announce that we are in a position to be able to give more Berlins to crowdfunding backers!

#Thanksgiving turns into #Thanksgetting

Having learnt from the past, and given that numbers are limited, we need to be pragmatic with our finances, and in getting Berlins out into the market. We need to scale, rather than go with broad brushstrokes.

As such, "Phase 1" of these machines will land in Germany and will exclusively go to German-based backers prior to scaling outwards geographically after 6th December.

 

It's #Thanksgiving Season! So You Can Be #ThanksGETTING

We are celebrating 1 year since the Berlin was launched into the market, 3 years since our Seedmatch campaign and 5 years since Bonaverde evolved from a humble white paper into a crowdfunding movement! We know it has been a long time, so in the spirit of Thanksgiving, we give thanks!

We now have the Berlin in the homes and offices of 3000 coffee lovers worldwide and offer something to coffee lovers and farmers unlike anything else in the coffee industry!

But machines are only half the story. Remember our crowdfunding messages? The real industry change still needs to occur.

How are we able to do this? The Coffee Changer Membership

 
Interested in what the fuss is about?

 

Where the Berlin is the coffee maker -- the membership is the coffee changer.

You backed Bonaverde as a project to challenge the commodity supply of coffee in the beginning, and now's your chance to make the revolution happen.

Why the Membership Model really is a Huge Deal

The Coffee Changer Membership is comprised of a 9.99€ subscription fee. This is not some conniving scheme by us, it has a fundamental purpose to ensure that mission to disrupt the supply chain is achievable and scalable.

While for the less engaged, it of course ensures they will always have a fully operational machine (as it covers the cost of Maintenance Kits, coffee freight and free machine repairs), but for you, our original backers, and for those who want to take the next step and truly upend the coffee industry, it needs to mean much, much more than that.

In a (large) nutshell, to use something of a business term, membership provides reliable forecastingThis is how we all achieve industry change, as it means:

  • We can offer more coffee for you. As proves definitively to farmers that this is a feasible project, one worth getting behind -- more will join the cause. Farmers need to know that the difference between producing commodity and speciality grade coffee is worth it for them.
  • It reduces risk for everyone in the new trade model. You, us, farmers. While we build up speed, Bonaverde currently source direct, which we will be able to do so now in bigger quantities, from an increasing number of farmers; meaning we can pass on the economy of scale to you the consumer, whilst still reimbursing farmers responsibly. The same goes for our roasted coffee collaborations — under bulk wholesale conditions, we can now also offer you amazing pre-roasted speciality coffee cheaper than you buying direct from them.
  • By the same token, reliability also proves to Bonaverde, to our Investors, our backers and critically -- as well as for new & existing farmers -- that industry change and direct trade is both attainable and sustainable state.
  • The membership further allows Bonaverde to invest further in augmenting our vision. Hosting a platform -- creating, developing, updating, curating, maintaining and growing it at the end of the day takes resource. We're very close to launching our exciting online ecosystem (beta launch expected for mid-December 2018), to enhance the overall coffee experience, finally implement direct connection and payment to farmers and consumers, to "unlock" the Berlin's full potential with a digital platform. The membership finances this and future projects to take us to even more milestones.

    IMPORTANTLY, reliability means faith in investors, which means we get even closer to all backers having machines, and growing this project into a worldwide revolution!

So this is why we say backers having machines is only half the mission accomplished; being members grows the project and mission which was backed into the real worldwide revolution it was always meant to be.

 

 

How we got here, and how backers can get a machine?

 

Because of our BuyBack campaign, we now have classic model Berlins in Cologne -- logistically it makes sense to offer these to German-based backers ready to become members! They can also register interest to get one of our 2nd ever batch's of Berlins coming very soon, expected to arrive in Cologne near the end of December! They feature a number of enhancements, and have a new look in black and silver.

You have all stuck with us for so long and we know crowdfunding is in our DNA. Now, it's time for us to keep our promise.

So, we want you to enjoy your Berlin, but we also want you to enjoy the bigger picture.

We look forward to the journey ahead, together. 

 

 

Leave a comment:

Sign up for our newsletter